Dosen- oder Trockenfutter?

 

Viele Hundebesitzer stellen sich die Frage, aber ich denke jeder muss für sich selber entscheiden.

Genauso gilt das für das Barfen (B.A.R.F. = Biologisch Artgerechte Rohfleisch Fütterung).

Ich habe mich für meine Hunde dafür entschieden das sie morgends Trockenfutter und als zweite Mahlzeit am Abend Dosenfutter bekommen.

Als Welpe natürlich in öfteren Mahlzeiten verteilt.

Ich habe mich zu dieser Art von Fütterung entschieden, da ich denke das auch Merlin und Harley nicht immer nur das Selbe fressen möchte und aus diesem Grund mische ich auch immer mal wieder noch weitere Dinge unter

 das Futter.

Folgende Dinge mische ich immer mal wieder unter die zweite Mahlzeit:

  • Hundeflocken

  • Hüttenkäse

  • Quark

  • Ei

  • Reis, gekochte Kartoffeln oder Nudeln

  • Karotten- bzw. Rote Beete Pellets

  • Diestelöl

Ab und an kann es aber auch mal sein, das  sie Hühnchen oder ähnliches frisch von mir gekocht bekommt.

Aber komplett für die Beiden zu kochen und damit zu barfen, kommt für mich aus verschiedenen Gründen nicht in Frage:

  • ist mir leider zu zeitaufwendig

  • ich müßte täglich frisches Fleisch und Zutaten besorgen und

  • der für mich aber wichtigste Grund ist, dass ich denke das ich nicht alle Nährstoffe für Merlin und Harley ausgewogen hin bekommen würde und sie dann an Mangelerscheinungen leiden könnten.

Deshalb hab ich mich für die Fütterung von Trocken- und Dosenfutter hauptsächlich entschieden.

 Noch wichtig ist aber, das Dosen- und Trockenfutter sollte nicht mit einander gemischt werden, da das Trockenfutter sich etwa 6 Stunden im Verdauungstrakt des Hundes hält.

Das Dosenfutter verbleibt nicht so lange im Verdauungstrakt.

Einige Hundehalter die ich kenne, weichen ihr Trockenfutter einige Zeit vor der Fütterung mit Wasser auf.

Bei unserem Trockenfutter hab ich dies auch mal probiert, aber unser Trockenfutter löst sich dann zu einer „Pampe“ auf und somit bekommen sie das Trockenfutter in Pelletform.

Weiter achte ich auch beim Dosenfutter auf die Zutatenliste und gebe Merlin & Harley nicht jedes Dosenfutter sondern da auch nur hochwertiges was man im Zoofachhandel direkt auch nicht unbedingt bekommt. Am besten finde ich das das Dosenfutter der Firma Anifit. Auch die kann man wie das Trockenfutter nur Online bestellen.