Nach einem Glückwunsch ist mir heute zumute:

Dem Geburtstagskind alles Gute!

Merlin ist vom Sternzeichen ein Wassermann - Hund.

PitaPata - Personal picturePitaPata Dog tickers

Hallo ihr Lieben,

hier schreibt der jetzt „große“ Merlin.

Ich wollte euch mal etwas über mein erstes Lebensjahr erzählen:

 

Ich erblickte mit meinen 5 Geschwistern heute vor einem Jahr das Licht der Welt.

Meine Mami und mein Papi haben sich beide in den ersten 9 Lebenswochen super um mich gekümmert und haben mir das erste Hunde ABC beigebracht.

Nebenbei hatte ich immer viel Spaß und Zeit um mit meinen 5 Geschwistern zu toben.

Obwohl ich sagen muss, das die drei Mädels uns beiden Jungs schon manchmal mächtig auf die Nerven gegangen sind.

Auch meine menschlichen „ersten“ Eltern haben immer versucht das wir 6 Hundebabys einen guten Start ins Leben bekommen und haben ein eigenes Hundebabyzimmer eingerichtet und versucht uns schon einiges von der Menschenwelt zu zeigen.

Also ein dickes Danke an meine Eltern (tierisch wie auch menschlich).

Mit 9 Wochen begann dann am 01.04.2010 der „Ernst des Lebens“ und ich bin aus meinem Elternhaus ausgezogen.

Aber zum Glück war mein neues Frauchen schon vorher öfters da und hat mich besucht und so viel mir der Abschied nicht als zu schwer.

Vor allem hab ich in meinem neuen Zuhause gleich alles was ein Welpenherz begehrt vorgefunden.

Und auch meine neuen Freunde die Katzen waren ganz lieb zu mir.

Der Perserkater Harlem hat mir dann auch das Katzen ABC erklärt.

Mittlerweile haben die Katzen und ich eine super WG gegründet und auch mein Ziehpapa Dusty hat mich gleich lieb auf genommen und mir gezeigt wie es in der Hundewelt so abgeht.

Es ist auch so viel im letzten Jahr passiert.

Meinen Ziehpapa Dusty habe ich leider nur ein paar Monate erleben dürfen, dann mußte er in den Hundehimmel ziehen.

Aber ich hab ihm versprochen das ich auch auf sein Frauchen (meine menschliche Oma) gut auf passen werde und das mache ich auch.

Weiter habe ich zusammen mit Frauchen viel schönes erlebt.

Stellt euch mal vor, ich werde echt Rettungshund.

Und auch sportlich wollen Frauchen und ich noch durch starten.

Ich will mir Agillity und Obedience zusammen mit Frauchen anschauen und mal sehen ob wir dann Spaß dran haben und es dann regelmäßig trainieren?!

Auch das Wasser hab ich für mich entdeckt und liebe es.

Aber auch erst nach dem mein Frauchen sich geopfert hat und bei noch nicht so warmen Temperaturen mit mir zusammen ins Wasser gegangen ist.

Ihr seht, Frauchen macht verdammt viel für mich.

Und wisst ihr was, Frauchen hat schon dafür gesorgt, dass wir zusammen im Sommer ans große Meer fahren.

Ich weiß zwar nicht ob das dann größer wie der Grunewaldsee ist, aber mal schauen?!

Wird bestimmt super!

Auch hat Frauchen mir mal so ein komisches Ding ,was sich Crossrennrad nennt, gezeigt und gemeint das wir auch mal zusammen fahren werden wenn ich nicht mehr wachse.

Ach ja und als Model bin ich ja auch entdeckt worden und mich kann man auf einem lustigen Warnschild in einem Shop kaufen.

Dabei hat Frauchen in dem Shop eigentlich nur immer tolle, neue und vor allem selbst entworfene Schilder für meine K9 Geschirre drucken lassen und dann wurde sie irgendwann mal gefragt ob nicht ein Bild von mir auf so ein lustiges Warnschild kommen dürfte!?

Wer interesse hat kann gerne von mir den Link zu dem Shop bekommen.

Und im Herbst 2011 gibt es dann auch noch eine große Überraschung, aber darüber soll ich noch nicht erzählen!  Nur soviel, ich bin nicht nur als Model entdeckt worden, sondern auch in einem anderen Bereich ein kleiner Star. Aber ich sag euch sofort bescheid wenn ich mehr sagen darf.

Weiter bin ich auch ein Musterschüler in der Hundeschule und zeige immer wieder das ich es schneller verstehe wie mein Frauchen!

Ich bin eben ein Musterschüler!

Ich habe auch ganz viele tolle hundische Freunde gefunden.

Insgesamt kann man sagen, das mein Frauchen und ich ein tolles Team geworden sind und wir zusammen durch dick und dünn gehen und ganz viel Zeit mit einander verbringen.

Es gab natürlich auch ein paar Tiefpunkte im letzten Jahr, aber mein Frauchen, ihre Familie und auch unsere Freunde waren dann immer für mich da!

Aber auch kein Wunder, mir kann keiner widerstehen!

Frauchen nennt mich immer der kleine Charmeur und ich glaube das stimmt auch!

 

Wir ihr seht, insgesamt geht es mir super gut und ich könnte euch noch soviel mehr erzählen was ich so in meinem ersten Lebensjahr alles erlebt habe!

 

Euer Charmeur Merlin

Berlin, 27.01.2011